Stationäre Erziehungshilfen

Der Bereich der Stationären Erziehungshilfe der AWO Erziehungshilfe Halle (Saale) gGmbH bietet Hilfen zur Erziehung nach §§ 27, 34, 35a und 41 SGB VIII an.

Sechs Wohngruppen mit insgesamt 35 Plätzen sowie das Flexible Jugendwohnen mit 11 Plätzen gehören derzeit zum Bereich. Die Wohngruppen wie auch das Flexible Jugendwohnen sind alters- und geschlechtergemischt und befinden sich in Halle-Neustadt in unterschiedlichen Wohnhäusern. Die einzelnen Einrichtungen arbeiten nach verschiedenen konzeptionellen Ansätzen. Dabei reicht das Spektrum von kurzfristigen intensiven Angeboten zur Perspektivklärung mit hoher Einbindung der Familie, über sehr familienähnliche Wohnformen mit innewohnender Erzieherin, bis hin zu flexibel gestalteten Hilfeformen speziell für Jugendliche.

Damit können wir passgenau dem einzelnen Kind oder Jugendlichen und auch dessen Familie eine Hilfe anbieten, die die jeweiligen Lebenserfahrungen und die individuellen Ansprüche berücksichtigt.

Orientierungswohnen für Kinder

Orientierungswohnen

Weiter

Heilpädagogische Kinderwohngruppe „KiwiE“

Kinderwohngruppe Kiwie

Weiter

Kinder- und Jugendwohngruppe „Die Brücke“

Kinder- und Jugendwohngruppe „Die Brücke“

Weiter

Kinder- und Jugendwohngruppe „Leuchtturm“

Kinder- und Jugendwohngruppe „Leuchtturm“ width=

Weiter

Erziehungsfachstelle Frau Zorn

Erziehungsfachstelle Frau Zorn bild_erziehung

Weiter

Erziehungsfachstelle Familie Helbig

Erziehungsfachstelle Frau Helbig

Weiter

Flexibles Jugendwohnen

flexibles Jugendwohnen

Weiter