Datenschutzerklärung

Vorwort

Diese Datenschutzerklärung gilt für die folgenden Seiten:

www.awo-halle-merseburg.de

www.awo-pflegeberufe.de

www.facebook.com/AWO.rv.halle.merseburg

www.facebook.com/AWO-Dornröschen-413353622206292

Für die Seite https://awo-halle-merseburg.beranet.info/ gelten eigene Datenschutzhinweise.

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unseren Internetseiten. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internetseiten sicher und wohl fühlen. Diese Datenschutzerklärung gilt nur für Inhalte auf unseren Servern (siehe Geltungsbereich) und umfasst nicht die auf unserer Seite verlinkten Webseiten.

Die besondere Beachtung der Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Selbstverständlich beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen.

Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet worden.

1. Rechtsgrundlagen

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

2. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, die Identität einer natürlichen Person zu erfahren. Darunter fallen Informationen wie richtiger Name, Adresse, Postanschrift, Telefonnummer.
Man kann unser Online-Angebot grundsätzlich ohne Offenlegung der Identität nutzen. In Verbindung mit dem Zugriff auf unsere Seiten werden serverseitig Daten (zum Beispiel IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und betrachtete Seiten) in Form von Log-Files gespeichert. Die IP-Adresse (IP steht für Internet Protokoll) Ihres Computers ist einmalig und identifiziert Ihren Computer im Internet. Über Ihren Provider oder ggf. auch direkt können Sie anhand der IP-Adresse namentlich identifiziert werden. Je länger diese Adresse auf einem Server gespeichert wird, desto größer das Risiko, dass Unbefugte davon Kenntnis erhalten. Wir nutzen diese Daten zu Zwecken der technischen Administration der Webseiten (Rechtsgrundlage berechtigtes Interesse).

Darüber hinaus werden persönliche Daten und Angaben aus Formularen nur dann gespeichert, wenn diese freiwillig angegeben werden (Rechtsgrundlage Einwilligung). Diese Daten werden nur zu Zwecken der durch Sie gewünschten Kontaktaufnahme gespeichert und verarbeitet und nicht ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung an Dritte weitergegeben.

3. Hinweis auf mangelnde Vertraulichkeit im Netz

Um Ihre Eingaben auf unseren Webseiten zu schützen, haben wir zusätzlich eine https-Verbindung aufgebaut, die die Seiteninhalte verschlüsseln soll. So können die Daten während der Übermittlung nicht von Dritten eingesehen werden. Sie erkennen diese Verschlüsselung daran, dass Ihr Browser in der Adresse statt „http“ „https“ anzeigt und darüber hinaus ein kleines Schlüssel- oder Schlosssymbol anzeigt.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

4. Einsatz von Cookies

Wir setzen auf unseren eigenen Webseiten (www.awo-halle-merseburg.de und www.awo-pflegeberufe.de) keine Cookies ein.

Cookies sind Dateien mit Konfigurationsinformationen. Sie helfen dabei, benutzerindividuelle Einstellungen zu ermitteln und spezielle Benutzerfunktionen zu realisieren.

Andere Anbieter wie z.B. Facebook oder Google oder die Betreiber der auf unseren Seiten verlinkten Webseiten setzen dagegen Cookies ein. Wir haben keinen Einfluss auf den Einsatz von Cookies auf den Seiten anderer Anbieter. Über die Auswirkungen dieses Cookie-Einsatzes informieren Sie sich bitte in den Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Seiten (siehe unten).

5. Weitergabe personenbezogener Daten

Bei Interesse an ehrenamtlichen Angeboten werden Ihre Daten nur an die entsprechenden Einrichtungen und Dienste des AWO Regionalverbandes Halle-Merseburg e.V. weitergegeben. Erhebungen beziehungsweise Übermittlungen persönlicher Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender Rechtsvorschriften (Rechtsgrundlage rechtliche Verpflichtung).

6. Bewerbungen

Wenn Sie uns Bewerbungsunterlagen auf digitalem Weg zukommen lassen wollen, beachten Sie bitte unsere Hinweise zur mangelnden Vertraulichkeit im Internet. Wenn Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen verschlüsselt zukommen lassen wollen, nehmen Sie dazu bitte Kontakt mit uns über bewerbung[at]awo-halle-merseburg.de (oder per Anruf an die auf der Kontaktseite angegebene Telefonnummer) auf. Rechtsgrundlage ist in diesem Fall die Begründung und Erfüllung eines Vertrages.

7. Kinder
Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern an, sammeln diese nicht und geben sie nicht an Dritte weiter, es sei denn, das Einverständnis der Eltern oder Erziehungsberechtigten liegt vor.

8. Übermittlung in Staaten außerhalb der EU bzw. des EWR

Für die Seiten: www.awo-halle-merseburg.de, www.stiftung-humalios.de.de und www.awo-pflegeberufe.de

Eine Übermittlung in Staaten außerhalb der EU bzw. des EWR findet nicht statt. Wenn Sie dem Link auf Google-Maps mit unserer jeweils angegebenen Adresse folgen, verlassen Sie unsere Webseiten. Auf diesen Seiten werden Ihre Daten die EU bzw. den EWR verlassen. Dieses liegt allerdings nicht mehr in unserem Verantwortungsbereich, da Sie sich dann nicht mehr auf unseren Seiten befinden. Auf diesen Seiten gelten die Datenschutzbestimmungen von Google-Maps.

Weitere Informationen zu Google und dem Einsatz von Google Maps finden Sie hier:

Nutzungsbedingungen von Google: http://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html

Nutzungsbedingungen für Google Maps: https://www.google.com/intl/de_US/help/terms_maps.html

Datenschutzhinweise von Google (Google Privacy Policy): http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

9. Facebook-Präsenz des AWO Regionalverbands Halle-Merseburg e.V.

Der AWO Regionalverband Halle-Merseburg e.V. greift für seine Facebook-Präsenzen auf die technische Plattform und die Dienste der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland zurück.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie diese Facebook-Seiten und ihre Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (z.B. Kommentieren, Teilen, Bewerten). Alternativ können Sie die über diese Seiten angebotenen Informationen auch auf unserem Internet-Angebot unter https://www-awo-halle-merseburg.de abrufen.

Beim Besuch unserer Facebook-Seiten erfasst Facebook u.a Ihre IP-Adresse sowie weitere Informationen, die in Form von Cookies auf Ihrem PC vorhanden sind. Diese Informationen werden verwendet, um uns als Betreiber der Facebook-Seiten statistische Informationen über die Inanspruchnahme der Facebook-Seite zur Verfügung zu stellen.

Nähere Informationen hierzu stellt Facebook unter folgendem Link zur Verfügung:

de-de.facebook.com/help/pages/insights.

Die in diesem Zusammenhang über Sie erhobenen Daten werden von der Facebook Ltd. verarbeitet und dabei gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen. Welche Informationen Facebook erhält und wie diese verwendet werden, beschreibt Facebook in allgemeiner Form in seinen Datenverwendungsrichtlinien. Dort finden Sie auch Informationen über Kontaktmöglichkeiten zu Facebook sowie zu den Einstellmöglichkeiten für Werbeanzeigen. Die Datenverwendungsrichtlinien sind unter folgendem Link verfügbar:

de-de.facebook.com/about/privacy

Die vollständigen Datenrichtlinien von Facebook finden Sie hier:

de-de.facebook.com/full_data_use_policy

In welcher Weise Facebook die Daten aus dem Besuch von Facebook-Seiten für eigene Zwecke verwendet, in welchem Umfang Aktivitäten auf der Facebook-Seite einzelnen Nutzern zugeordnet werden, wie lange Facebook diese Daten speichert und ob Daten aus einem Besuch der Facebook-Seite an Dritte weitergegeben werden, wird von Facebook nicht abschließend und klar benannt und ist uns nicht bekannt.

Beim Zugriff auf eine Facebook-Seite wird die Ihrem Endgeräte zugeteilte IP-Adresse an Facebook übermittelt. Nach Auskunft von Facebook wird diese IP-Adresse anonymisiert (bei „deutschen“ IP-Adressen) und nach 90 Tagen gelöscht. Facebook speichert darüber hinaus Informationen über die Endgeräte seiner Nutzer (z.B. im Rahmen der Funktion „Anmeldebenachrichtigung“); gegebenenfalls ist Facebook damit eine Zuordnung von IP-Adressen zu einzelnen Nutzern möglich.

Wenn Sie als Nutzerin oder Nutzer aktuell bei Facebook angemeldet sind, befindet sich auf Ihrem Endgerät ein Cookie mit Ihrer Facebook-Kennung. Dadurch ist Facebook in der Lage nachzuvollziehen, dass Sie diese Seite aufgesucht und wie Sie sie genutzt haben. Dies gilt auch für alle anderen Facebook-Seiten. Über in Webseiten eingebundene Facebook-Buttons ist es Facebook möglich, Ihre Besuche auf diesen Webseiten Seiten zu erfassen und Ihrem Facebook-Profil zuzuordnen. Anhand dieser Daten können Inhalte oder Werbung auf Sie zugeschnitten angeboten werden.

Wenn Sie dies vermeiden möchten, sollten Sie sich bei Facebook abmelden bzw. die Funktion „angemeldet bleiben“ deaktivieren, die auf Ihrem Gerät vorhandenen Cookies löschen und Ihren Browser beenden und neu starten. Auf diese Weise werden Facebook-Informationen, über die Sie unmittelbar identifiziert werden können, gelöscht. Damit können Sie unsere Facebook-Seite nutzen, ohne dass Ihre Facebook-Kennung offenbart wird.

Wenn Sie auf interaktive Funktionen der Seite zugreifen (Gefällt mir, Kommentieren, Teilen, Nachrichten etc.), erscheint eine Facebook-Anmeldemaske.

Nach einer etwaigen Anmeldung sind Sie für Facebook erneut als bestimmte/r Nutzerin/Nutzer erkennbar.

Informationen dazu, wie Sie über Sie vorhandene Informationen verwalten oder löschen können, finden Sie auf folgenden Facebook Support-Seiten:

de-de.facebook.com/about/privacy#

Wir als Anbieter des Informationsdienstes erheben und verarbeiten darüber hinaus keine weiteren Daten aus Ihrer Nutzung unseres Dienstes.

Diese Datenschutzhinweise finden Sie in der jeweils geltenden Fassung unter dem Punkt „Datenrichtlinie“ auf unserer Facebook-Seite verlinkt.

Bei Fragen zu unserem Informationsangebot bei Facebook können Sie uns unter presse[at]awo-halle-merseburg.de erreichen.

10. Recht auf Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten sowie das Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder des Rechts auf Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit:

Auf Ihre schriftliche Anfrage geben wir Ihnen unentgeltlich und schriftlich darüber Auskunft, welche personenbezogenen Daten über Sie zu welchem Zweck gespeichert sind, sowie Auskunft darüber, an welche Empfänger oder welche Kategorien von Empfängern diese Daten weitergegeben werden. Sie haben weiterhin jederzeit die Möglichkeit, Ihre personenbezogenen Daten durch uns sperren oder löschen zu lassen. Ihre Daten werden durch uns gelöscht, wenn sie für den Zweck der Speicherung nicht mehr erforderlich sind oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist. Hiervon ausgenommen sind ausschließlich die Daten, zu deren Aufbewahrung wir gesetzlich verpflichtet sind.

Die gesetzlichen Löschfristen der gespeicherten Daten werden von uns regelmäßig überwacht und umgesetzt.

Sie haben zudem das Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung und das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit, sofern dies Rechte anderer Betroffener nicht einschränkt.

Sie können sich dazu direkt an unseren Beauftragten für den Datenschutz wenden, die auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anträgen oder Beschwerden zur Verfügung steht:

Kontakt zu unserem Datenschutzbeauftragten:

E-Mail: datenschutz[at]awo-halle-merseburg.de

Postanschrift:
AWO Regionalverband Halle-Merseburg e.V.
c/o Datenschutzbeauftragter
Zerbster Straße 14
06124 Halle

11. Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben zudem das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen geltendes Datenschutzrecht (bis 24.05.2018: Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), ab 25.05.2018: EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)) verstößt.

Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist:

datenschutz.sachsen-anhalt.de

Landesbeauftragter für den Datenschutz Sachsen-Anhalt

Geschäftsstelle und Besucheradresse: Leiterstraße 9, 39104 Magdeburg

Postadresse: Postfach 1947, 39009 Magdeburg