Schulsozialarbeit

unterstützt und gefördert durch:

ESF_4c_print
Schulerfolg sichern

Die Schulsozialarbeit an der Grundschule „Wolfgang Borchert“ wird ausschließlich gefördert von:

Halle-Logo-transparent

Was Schulsozialarbeit leistet:

Schulsozialarbeiterinnen und Schulsozialarbeiter beraten umfassend und ganzheitlich bei Problemen und Fragen. Sie haben immer ein offenes Ohr für Schülerinnen und Schüler, deren Eltern und Pädagoginnen und Pädagogen.
Im Beratungsprozess arbeitet Schulsozialarbeit eng mit der Familie und der Schule sowie bei Bedarf auch mit Trägern der Jugendhilfe oder Therapeuten zusammen, um die Kinder in ihrer individuellen Entwicklung und Entfaltung ihrer Persönlichkeit zu fördern.

Schulsozialarbeiterinnen und Schulsozialarbeiter unterstützen:

  • Schülerinnen und Schüler bei Problemen in der Schule, in der Familie oder beim Übergang von der Kita in die Schule, innerhalb der Schulformen bzw. von Schule ins Berufsleben, in akuten Krisen- und Konfliktsituationen
  • Lehrerinnen und Lehrer bei Konfliktsituationen mit Schülerinnen und Schülern, bei Schulverweigerung, bei Verhaltensauffälligkeiten, bei Verdacht auf Vernachlässigung und Kindeswohlgefährdung, beim Kontakt zu weiteren Hilfeangeboten der Jugendhilfe, bei der Schulprogrammarbeit, bei thematischen Projekten, bei der sozialen Kompetenzförderung, bei Eltern-Lehrer-Gesprächen und bei Unterrichtsgestaltung (Bereicherung durch sozialpädagogische Methoden)
  • Eltern und/oder Erziehungsberechtigte sowie Mitarbeiter der stationären Jugendhilfe (Wohngruppen) bei Fragen bezüglich des Verhaltens des Kindes oder Jugendlichen, bei Fragen der Zusammenarbeit mit Schule, beim Umgang mit Ämtern, bei mangelnder Lernmotivation oder Verschlechterung der schulischen Leistungen, bei der Beantragung finanzieller schulbezogener Zuschüsse, bei der Vermittlung weiterführender Hilfeangebote der Jugendhilfe oder im medizinisch-therapeutischen Bereich

Methoden der Schulsozialarbeit

  • intensive Einzelfallberatung und -begleitung
  • Krisenintervention
  • sozialpädagogische Arbeit mit Kleingruppen und Klassenverbänden (Soziales Kompetenztraining, Schülerrat, Arbeitsgemeinschaften, Schülerfirma etc.)
  • Mitwirkung an Schulprojekten (z. B. Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage, Schulhausgestaltung, Projekte zur Teambildung und Förderung der sozialen Kompetenz)
  • Elternberatung, -vermittlung und Unterstützung im schulischen Kontext
  • Vermittlung von Hilfe und Unterstützungsangeboten
  • Anbahnung und Pflege von Kontakten mit Behörden und Beratungseinrichtungen
  • Vernetzung mit anderen Hilfsangeboten vor Ort
  • Vermittlung zwischen Familie, Schule und anderen Institutionen
  • Präventionsprojekte zu Themen wie Sucht, Sexualpädagogik, Rassismus, Medien
  • Arbeit mit erlebnispädagogischen Elementen

Hier sind unsere Schulsozialarbeiterinnen und Schulsozialarbeiter tätig:

Förderschule für Ausgleichsklassen „Christian Gotthilf Salzmann“ Halle (Saale)

Ernst-Hermann-Meyer-Straße 60
06124 Halle (Saale)

Ulrike Pilz
0345 8059304
0151 27042502
sozialarbeit@salzmann-schule.de
Raum: 2.17
Weitere Informationen zur Salzmann-Schule Halle, der Schulsozialarbeit und aktuellen Projekten finden Sie unter: www.salzmann-schule.de.
Förderschule für Lernen „Fröbelschule“, Halle (Saale)

Wolfgang-Borchert-Straße 40
06126 Halle (Saale)

Jenny Stapel
0175 7472777
0345 8059920
stapel@awo-halle-merseburg.de
Sprechzeiten: 8-15 Uhr, Raum: 304
Weitere Informationen: www.sos-froebel-halle.bildung-lsa.de
Förderschule für Lernbehinderte „Makarenkoschule“, Halle (Saale)

Trakehner Straße 1
06124 Halle (Saale)

Ives Nauendorf
0175 7487989
0345 8043016
nauendorf@awo-halle-merseburg.de
Raum: 1.01
Förderschule für Lernbehinderte „Comeniusschule“, Halle (Saale)

Freiimfelder Straße 88
06112 Halle (Saale)

Anke Vollert
0345 56328946
0345 5632563
vollert@awo-halle-merseburg.de
Sprechzeiten: 8-15 Uhr, Raum: 1.04
Weitere Informationen: www.comeniusschule-halle.de
Grundschule „Wolfgang Borchert“, Halle (Saale)

Wolfgang-Borchert-Straße 42
06126 Halle (Saale)

Nadine Rosowsky
0345 6875034(Sekretariat)
rosowsky@awo-halle-merseburg.de
Goethe-Sekundarschule, Bad Lauchstädt

Querfurter Straße 12
06246 Bad Lauchstädt

Madeleine Opitz
0163 1601332
opitz@awo-halle-merseburg.de
Weitere Informationen: http://goethe-schule.jimdo.com/
Sekundarschule „Albrecht Dürer“, Merseburg

Albrecht-Dürer-Straße 6
06217 Merseburg

Mandy Dongmann
03461 210821 (Sekretariat)
03461 230145
dongmann@awo-halle-merseburg.de
Sprechzeiten: Montag – Freitag 9-14 Uhr, Raum 24
Weitere Informationen: www.sks-duerer-merseburg.bildung-lsa.de
Grundschule „Albrecht Dürer“, Merseburg

Albrecht-Dürer-Straße 6
06217 Merseburg

Sandra Kiesewetter
01573 7646255 oder
03461 121743 (Sekretariat)
03461 230145
kiesewetter@awo-halle-merseburg.de
Weitere Informationen: www.grundschule-merseburg.de
Sekundarschule „Am Petersberg“, Wallwitz

Wiesenweg 7
06193 Petersberg, OT Wallwitz

Steffi Hildebrandt
0178 1499332
034606 20289
034606 35380 (Sekretariat)
steffi.hildebrandt@awo-halle-merseburg.de
Sprechzeiten: Sprechzeiten: 8-14 Uhr
Weitere Informationen: www.sks-petersberg.bildung-lsa.de/