Livemusik für die Bewohner*innen der AWO Seniorenheime in Halle und Merseburg

Musik ist gut für die Seele. Erst recht in Zeiten, in denen fast jeder ein bisschen zusätzliches Seelenfutter gut gebrauchen kann. Deshalb schaute Ende Mai Liedermacher Toni Geiling aus Halle im Seniorenheim „Schöne Aussicht“ vorbei und sorgte bei einem exklusiven Konzert mit Volksliedern für gute Stimmung bei den Senior*innen.

Am 4. Juni wurde das AWO Seniorenheim „Lindenhof“ in der Beesener Straße in Halle gerockt. Am Nachmittag spielte die Band Stilbruch aus Leipzig im Hof des Seniorenheims exklusiv für die Bewohner*innen. Das Betreute Wohnen im Merseburger Tivoli konnte sich am 5. Juni über musikalischen Besuch freuen. An diesem Tag gab der hallesche Liedermacher Toni Geiling ein exklusives Konzert für die Bewohner*innen.

Das letzte der Terrassenkonzerte, dieses Mal im AWO Seniorenheim „Haus Silberhöhe“ in der Querfurter Straße in Halle, gab wieder die Leipziger Band Stilbruch. Es fand in zwei Teilen im Garten des Seniorenheims exklusiv für die Bewohner*innen statt.

Eindrücke von den Terrassenkonzerten geben unsere Videos auf YouTube. Unter folgenden Links gelangen Sie auf unseren YouTube-Kanal:

Toni Geiling im Merseburger Tivoli. Der hallesche Liedermacher begeistert auch mit seiner Geige.

Stilbruch im Lindenhof. Die Band beweist, dass Streichinstrumente auch „rockig“ klingen können.

Mit den Terrassenkonzerten möchte die Arbeiterwohlfahrt Halle-Merseburg den Einschränkungen, welche die Senior*innen im Zuge der Coronapandemie verkraften mussten, ein Stück Lebensfreude entgegensetzen. Zugleich sollen damit regionale Künstler unterstützt werden, die aufgrund der Pandemie und der dadurch entfallenen Auftrittsmöglichkeiten unter Einbußen leiden.

Stilbruch aus Leipzig im Lindenhof

Toni Geiling in der „Schönen Aussicht“

Mehr Infos zu den Musikern:

https://www.stilbruch.tv/band

https://www.tonigeiling.de/