Schulung Kita MOVE: 3-tägige Fortbildung in Gesprächsführung

Kita-MOVE ermöglicht Gesprächssituationen mit Eltern, die von sich aus weder über Erziehungsschwierigkeiten sprechen noch externe Hilfe oder Beratung in Anspruch nehmen würden. Kita-MOVE ist das „Angebot vor dem Angebot“: Im Vordergrund steht nicht in erster Linie das konkrete Abwenden von Kindeswohlgefährdung, sondern die Entwicklung eines förderlichen Gesprächsstils. Die Veränderungsbereitschaft der Eltern soll entdeckt und entfaltet, ggf. soll die Bereitschaft zur Inanspruchnahme professioneller Unterstützung entwickelt werden.

Das Konzept eignet sich für Erzieherinnen und Erzieher in Kindergärten, Kindertagesstätten und Familienzentren. Dieser Beratungsansatz ist auf andere Zielgruppen und Problemfelder übertragbar.

Weitere Informationen zum Konzept finden Sie hier: https://www.kita-move.de

Die vollständigen Informationen zu den Inhalten, der Anmeldung, Mindestteilnehmerzahl und zu den Teilnahmegebühren finden Sie im Flyer der Veranstaltung hier zum Download:

KitaMoVe Flye 05.-07.07.2021

Zielgruppe: Mitarbeiter*innen aus Kindergärten, Kindertagesstätten, Familienzentren und dem Bereich Frühe Hilfen

Termin: 05. –07. Juli 2021, 09:30 –17:00 Uhr

Veranstaltungsort: Jugendherberge Halle, Große Steinstr. 60, 06108 Halle (Saale

Referentinnen: Zertifizierte KitaMOVE-Trainerinnen Claudia Hammer (Fachstelle für Suchtprävention im Saalekreis) und Stephanie Jeske (Bildungs-und Sexualwissenschaftlerin)

Teilnahmegebühr: pro Person 220€

Träger: AWO Erziehungshilfe Halle (Saale) gGmbH

Leistungen: Arbeitsmaterialien, Mittagessen, Tagungsgetränke, Nachmittagssnack

Informationen bei der LS-LSA: Tel.: 0391 / 543 38 18, Fax: 0391 / 562 02 56 und E-Mail: info@ls-suchtfragen-lsa.de

Anmeldeschluss: 14.06.2021