Künstlerischer Frühling bei der Erziehungshilfe

Am 23. April 2019 kommen die Nachwuchskünstler der Stationären Erziehungshilfe auf ihre Kosten. Das Frühlingsfest der Stationären Erziehungshilfe bietet den Rahmen für einen kreativen Nachmittag.  Neben Kaffee, Kuchen und Grillen steht zwischen 14 und 17 Uhr auch die Malerei auf dem Programm.

Die Bilder, die während der Veranstaltung im Garten der AEH von den Kindern gemalt werden, sollen später ausgestellt werden. Auf einer Vernissage anlässlich des Vielklangfestes im Dornröschen am 14. August werden sie der Öffentlichkeit präsentiert. Die Werke der jungen Künstler sollen dann für mehrere Wochen die Räume des Dornröschens schmücken.