Seniorenheim „Drosselweg“

Bitte beachten Sie unsere aktuellen Besucherregelungen aufgrund der Coronasituation:

Sehr geehrte Gäste,

Bitte nutzen Sie unsere Klingel, um Ihren Besuch beim Pflegepersonal anzumelden.

Was müssen Sie in unserer Einrichtung beachten?

  • Besuche nur mit Besuchstermin*
  • Terminvereinbarung: 2 Tage im Voraus
  • Montag – Freitag telefonisch unter 0345/47076880 oder 0345/47076881
  • Vor dem Besuch wird ein Antigen-Schnelltest durchgeführt, maximal 5 Testungen pro Zeitfenster
  • Mögliche Zeitfenster für Besucher-Test-Termine sind: 12:30 – 13:10 Uhr oder 13:45 – 14:30 Uhr

*) Besucher mit nachweislich negativem Corona-Schnell-Test (nicht älter als 24 Stunden) oder negativen PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden), können ohne Besuchstermin die Einrichtung betreten. Die Erfassung Ihrer Daten auf dem Gesundheitsfragebogen erfolgt weiterhin zur Kontaktverfolgung.

  • Von der allgemeinen Testpflicht befreit sind nur symptomfreie Kinder unter 7 Jahre
  • Sie erhalten eine FFP2 Maske vor Betreten unseres Hauses
  • Setzen Sie diese Maske erst ab, wenn Sie unsere Einrichtung verlassen.
  • Händedesinfektion beim Aufsuchen und Verlassen der Einrichtung
  • Halten Sie zu anderen Personen 1,50 Meter Abstand
  • Besuche nur im Bewohnerzimmer oder im Außengelände

Achtung! Die AWO ist weiterhin nicht berechtigt, Testbescheinigungen auszustellen.

Bitte unterstützen Sie uns dabei, alle vorgeschriebenen Maßnahmen und Vorgehensweisen zur Eindämmung des Coronavirus SARS-CoV2 einzuhalten.

Wir bedanken uns im Voraus für Ihr Verständnis.

Mit dem Betreten unserer Einrichtung stimmen Sie den aufgeführten Verhaltensregeln zu. Bei wiederholten Missachten genannter Regeln, darf und muss das Personal von unserem Hausrecht Gebrauch machen und Sie des Grundstücks verweisen. Dies geschieht dann zum Schutz aller anderen Bewohner, Mitarbeiter und Besucher

Bleiben Sie gesund!

Halle, 01.10.2022, Ihre Einrichtungsleitung

Spezialisiert auf die Pflege und Betreuung von an Demenz erkrankten Menschen

Vogelzwitschern, rauschende hohe Bäume, ein Blick ins Grüne und viel Ruhe: herzlich willkommen im „Drosselweg“. Ruhig und beschaulich, inmitten von Einfamilienhäusern, unweit der Lutherkirche und dem Südfriedhof, liegt unser Seniorenheim„Drosselweg“. Seit der Eröffnung unseres Hauses, im November 2005, hat unser Personal intensive Erfahrung und Wissen in der Pflege und Betreuung von an Demenz erkrankten Menschen sammeln können. In enger Kooperation mit einer neurologischen Praxis, dem Interdisziplinären Therapiezentrum Halle sowie Haus- und Fachärzten können wir unseren Bewohnern eine engmaschige medizinische Versorgung anbieten. Oberstes Ziel unserer Arbeit ist es, die Persönlichkeit und das Selbstbewusstsein unserer Bewohnerinnen und Bewohner zu stärken, nicht, um jeden Preis ihre Leistung zu steigern.

In unserem modernen Haus erwarten Sie liebevolle und kompetente Pflege und Betreuung ganz nach Ihren Bedürfnissen. Bei uns genießen Sie ungestörte Privatsphäre, denn wir bieten Ihnen ausschließlich Einzelappartements, teilweise auch mit Balkon. Kleine Wohngemeinschaften sorgen für ein familiäres Flair und Überschaubarkeit. Gemütliche Wohnküchen bilden ihren lebendigen Mittelpunkt.

Rings um unser Haus erstreckt sich ein herrlicher Garten, der mit Sitzbänken für kleine Spaziergänge, zu einem Schwatz, zum Lesen oder einfach zum Ausruhen einlädt. Hier können die Bewohnerinnen und Bewohner sowie unsere Gäste die ruhige Umgebung und die Natur genießen.

Freuen Sie sich bei abwechslungsreichen Veranstaltungen an guter Unterhaltung. Hören Sie Konzerte, schwingen Sie das Tanzbein oder genießen Sie Kuchennachmittage und Grillabende in netter Gesellschaft. Angebote für Kreativität und Bewegung halten Körper und Geist fit. In unserer hauseigenen Galerie zeigen wir Kunstwerke unserer Bewohner.

Unsere eigene Küche beliefert uns täglich mit frisch zubereiteten Mahlzeiten. Ihre individuellen Vorlieben berücksichtigt unser Koch natürlich gern.
Der Friseur, die Fußpflege und verschiedene Therapieangebote – darunter auch eine tiergestützte Therapie – kommen direkt zu uns ins Haus.Trotz seiner beschaulichen Lage ist unser Seniorenheim „Drosselweg“ verkehrsmäßig sehr gut angebunden. Haben Sie zum Beispiel Lust auf einen Stadtbummel, sind Sie in 20 Minuten mit der Straßenbahn auf dem Halleschen Marktplatz.Die Unterstützung von Angehörigen liegt uns besonders am Herzen. Bei Anträgen auf Leistungen und im Umgang mit Ämtern stehen wir Ihnen zur Seite.

Möchten Sie unser Haus kennenlernen? Rufen Sie uns an oder kommen Sie für einen Besuch vorbei!

Hier bin ich Mensch, hier darf ich’s sein!