Hort „Jessener Straße“

Unser Hort befindet sich im Süden von Halle, im Stadtteil Silberhöhe, in der Jessener Straße in direkter Nachbarschaft zur Grundschule „Silberwald“. Viel Platz zum Spielen, Bewegen, Lernen und Entdecken bieten unser großzügiges Außengelände und die vielfältig ausgestatteten Räume.

Wir betreuen altersübergreifend 135 Kinder – vornehmlich Schülerinnen und Schüler der Grundschule „Silberwald“, seit dem Schuljahr 2017/18 auch Kinder der Sprachheilschule. Sieben staatlich anerkannte Erzieher sorgen für das Wohl der Kinder. Regelmäßig werden sie dabei von Praktikanten und FSJlern unterstützt.
Unsere Arbeitsgrundlage bilden unser Konzept und das Bildungsprogramm für Kindertageseinrichtungen in Sachsen- Anhalt „Bildung elementar – Bildung von Anfang an“.

Im Konzept unserer Einrichtung spielt seit Jahren u.a. das Thema Inklusion eine große Rolle. In unserem Hort wird niemand ausgegrenzt und Unterschiedlichkeit wird nicht bloß toleriert, sondern als selbstverständlich betrachtet. „Normal“ ist nur, dass alle Kinder unterschiedlich sind. Es geht nicht darum, Kinder einzugliedern und der Grundgedanke ist nicht “Pass dich an, dann gehörst du dazu“, sondern: Wir schaffen Bedingungen, damit alle Kinder gleichberechtigt teilhaben können – unabhängig von Behinderung, Geschlecht, Hautfarbe, Herkunft, Religion/Weltanschauung usw.

Unser Anspruch besteht darin, familienergänzend und -begleitend und nach den Grundsätzen der Arbeiter­wohlfahrt – Solidarität, Gleichheit, Toleranz, Freiheit, Gerechtigkeit – zu arbeiten. Wir  leben wir diese Leitsätze und vermitteln diese auch allen Kindern, die unseren Hort besuchen.

So bieten wir für die Selbstbildung und Bildung unserer Kinder optimale Voraussetzungen.

Ziele unserer Arbeit:

  • Selbstbewusstsein, Selbstständigkeit und Selbstwertgefühl der Kinder zu fördern
  • die Kinder bei ihren Bildungsprozessen zu begleiten
  • pädagogische Angebote aus den Interessen und Ideen der Kinder abzuleiten
  • Bewegung und Gesundheit zu fördern
  • Freiwilligkeit
  • Toleranz zu fördern
  • Konflikte ohne Gewalt zu lösen
  • zu vermitteln, Verantwortung für sich und andere zu übernehmen
  • eigene Standpunkte zu entwickeln und zu vertreten

Wenn Sie sich genauer über unsere Einrichtung, unser Konzept und die Schwerpunkte in der Arbeit informieren möchten, laden wir Sie ein, uns zu besuchen. Dies können Sie jederzeit nach Terminvereinbarung unter unserer Telefonnummer.

Anmeldeformulare für einen Hortplatz können Sie zu den Öffnungszeiten des Hortes (Mo- Fr. 10:00- 17:00 Uhr) bei uns bekommen und auch wieder abgeben. Sie können sich aber auch auf dieser Seite ein Anmeldeformular downloaden (siehe rechts). Das ausgefüllte Anmeldeformular geben Sie bitte im Hort ab. Bis spätestens zum 5. eines Monats muss die Anmeldung für den Folgemonat vorliegen. Spätere Anmeldungen können dann erst für den übernächsten Monat berücksichtigt werden.

Wir freuen uns auf Sie und Ihr Kind!

Das Hortteam der „Jessener Straße“