Informationen zum Bewerbungsverfahren

Ihre Bewerbung ist Ihre erste „Arbeitsprobe“. Gehen Sie sicher, dass wirklich alles dabei ist, was dazu gehört.

Das muss Ihre Bewerbung enthalten:

  • Anschreiben mit aktuellen Kontaktdaten
  • Lebenslauf
  • relevante Zeugniskopien und Weiterbildungsnachweise

Das ist noch wichtig:
Aus Ihrem Anschreiben muss hervorgehen, auf welche Position Sie sich bewerben. Wenn eine Referenznummer vorhanden ist, geben Sie diese unbedingt mit an. So lässt sich Ihre Bewerbung dem richtigen Fachbereich zuordnen.

Wenn Sie sich per E-Mail bewerben, versuchen Sie die Anhänge in wenigen Dokumenten zusammenzufassen. Achten Sie darauf, folgende Datei-Formate zu nutzen:

  • .doc
  • .docx
  • .pdf
  • .jpg

Ihre E-Mail-Bewerbung sollte insgesamt nicht größer als 5MB sein.

Unser Auswahlverfahren

Die Arbeiterwohlfahrt steht für Toleranz und Solidarität – wir suchen Mitarbeiter unabhängig ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer ethnischen Herkunft, ihrer Religion, sexueller Identität oder Weltanschauung.
Unser Ziel ist es, allen Bewerbern zeitnah eine Rückmeldung zu ihren Unterlagen zu geben. Dennoch nehmen wir uns für jede Bewerbung Zeit. Gemeinsam mit dem zuständigen Fachbereich werden Ihre Unterlagen gesichtet.

Bewerben Sie sich auf eine Ausschreibung, startet das Auswahlverfahren erst nach Ablauf der Ausschreibungsfrist. Alle Bewerber sollen die gleiche Chance haben. Für den Eingang der Bewerbung gilt dabei nicht der Poststempel, sondern der tatsächliche Eingang bei uns.

Natürlich sind auch Initiativbewerbungen möglich. Die Bewerbungen werden in der Personalabteilung dem richtigen Fachbereich zugeordnet.
Eine Eingangsbestätigung erhalten Sie aus Kostengründen nur dann, wenn Sie sich per E-Mail beworben haben oder in Ihrer postalischen Bewerbung eine E-Mail-Adresse angegeben haben.

Ihre Bewerbungsunterlagen erhalten Sie zurückgeschickt, wenn Sie uns einen frankierten Rückumschlag beilegen. Leider können wir grundsätzlich keine Kosten übernehmen, die im Zusammenhang mit einer Bewerbung stehen (z. B. Fahrtkosten). Wir bestätigen Ihnen aber gerne die Teilnahme an Vorstellungsgesprächen.
Klappt es mit einer Zusammenarbeit im ersten Anlauf nicht, können Sie sich jederzeit erneut bewerben. Gern nehmen wir Ihre Bewerbung auch in unseren Talentpool auf, um Sie bei passender Gelegenheit – innerhalb von 6 Monaten – erneut zu kontaktieren.

Ihre Daten

Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Angaben vertraulich behandelt werden. Die Daten werden ausschließlich zum Zweck der Bewerberauswahl verarbeitet, ggf. weitergeleitet und genutzt. Zu Ihren Daten und Unterlagen erhalten nur Personen Zugriff, welche auch maßgeblich am Auswahlverfahren beteiligt sind.
Ihre personenbezogenen Daten werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens bzw. spätestens 6 Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht. Natürlich haben Sie jederzeit das Recht Ihre Bewerbung zurückzuziehen. Stimmen Sie der Aufnahme in unseren Talentpool im Laufe des Auswahlverfahrens zu, werden Ihre Daten dort für maximal 6 weitere Monate aufbewahrt. Im Anschluss erfolgt die automatische Löschung.