Freiwilliges soziales Jahr (FSJ)

Das FSJ verbindet den praktischen Einsatz in einer sozialen Einrichtung mit dem theoretischen Wissen aus Seminaren und einer individuellen Betreuung.

In der Regel dauert ein FSJ zwischen 6 und 18 Monaten. In dieser Zeit lernen Sie den Arbeitsalltag in einer Kindertageseinrichtung oder einem Hort kennen. Sie werden in die pädagogischen Prozesse eingebunden und sind Teil eines Teams. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden. Während des FSJ erhalten Sie es ein monatliches Taschengeld in Höhe von 250 Euro. Außerdem sind Sie beitragsfrei in der gesetzlichen Kranken-, Renten-, Unfall-, Arbeitslosen- und Pflegeversicherung versichert. Sie bekommen 27 Tage Urlaub (berechnet auf eine 5-Tage-Woche). Sie nehmen an 25 Bildungstagen zu verschiedenen fachlichen und persönlichen Themen teil. Die Seminare sind Bestandteil des FSJ und gelten als Arbeitszeit.

Unsere Einsatzstellen für Freiwilliges Soziales Jahr finden Sie unter http://www.awo-freiwillich.de/.