Helfende Hände gesucht! Freiwilligentag am 16. September in Halle

Am 16. September krempelt Halle die Ärmel hoch. Dann findet bereits zum 13. Mal der Freiwilligentag unter dem Motto „Sei ein Engel für einen Tag!“ statt. Über 60 Mitmach-Aktionen warten auf fleißige Hände, welche die eigenen Fähigkeiten in den Dienst einer guten Sache stellen möchten.

Auch Einrichtungen des AWO Regionalverbandes Halle-Merseburg e.V. beteiligen sich am Freiwilligentag. So ruft der AWO-Hort in der Jessener Straße 14 dazu auf, die Pinsel tief in die Farbe zu tauchen, denn die Horträume sollen verschönert werden. Wer keine Scheu vor Farbklecksen hat, ist deshalb hier genau richtig.

Zur Anmeldung: Malerarbeiten im Hort Jessener Straße

Das Kinder-, Jugend- und Familienzentrum Dornröschen in der Hallorenstraße 31a freut sich auf alle, denen Gartenarbeit Spaß macht. Mit Rechen, Spaten und Rosenschere soll die grüne Oase aufgefrischt und verschönert werden. Die „Gartenaktion der Superlative“ findet gemeinsam mit dem Allgemeinen Behindertenverband in Halle e.V. statt.

zur Anmeldung: Gartenarbeit im Dornröschen

Der Ablauf des Freiwilligentages am 16. September 2017:

  • 09.30 Uhr Eröffnungsveranstaltung auf dem Marktplatz
  • 10.30 Uhr Die Mitmachaktionen beginnen
  • 16.30 Uhr Ende der Mitmachaktionen
  • ab 18.00 Uhr Dankeschönfest am Peißnitzhaus